Eine Superstimmung herrschte am Mittwochabend beim traditionellen Weiberfasching der Frauengemeinschaft Burgharting.

Viele originell maskierte Gruppen aus dem Holzland, aber auch von weiter her, sorgten dafür, dass sich der renovierte Festsaal des Gasthauses Forster im Nu bis auf den letzten Platz mit faschingsbegeisterten Frauen jedes Alters gefüllt hat. DJ Toni trug wesentlich zum Gelingen bei, er verstand es wieder prächtig, die närrischen Frauen beim Tanz aus der Reserve zu locken.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 01. Februar 2020.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 01. Februar 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.