Bundesliga-Transfer Landshuter Marin Pongracic geht zum VfL Wolfsburg

Marin Pongracic kommt von RB Salzburg nach Wolfsburg. Foto: Jan Woitas/zb/dpa

Der VfL Wolfsburg hat den gebürtigen Landshuter Marin Pongracic von RB Salzburg verpflichtet. Der 22-jährige Innenverteidiger erhält beim niedersächsischen Fußball-Bundesligisten einen Vertrag bis zum Sommer 2024, wie der VfL am Mittwoch mitteilte.

Der in Landshut geborene Pongracic spielte in seiner Jugend für den FC Bayern München und den FC Ingolstadt. Vor seinem Wechsel zum Red-Bull-Club war er zudem für 1860 München aktiv. Für den österreichischen Meister Salzburg machte Pongracic 34 Ligaspiele, bestritt sechs Partien in der Europa League und kam einmal in der Champions League zum Einsatz.

"Mit Marin erhöht sich unsere Variabilität in der Innenverteidigung noch einmal deutlich", wird Wolfsburgs Sportdirektor Marcel Schäfer in einer Vereinsmitteilung zitiert. "Er ist schnell und stark in der Spieleröffnung." Nach Informationen des "Kicker" beträgt die Ablösesumme für Pongracic rund zehn Millionen Euro. Der VfL startet am Samstag um 15.30 Uhr mit einem Auswärtsspiel beim 1. FC Köln in die Rückrunde.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading