Bundesliga Ohne Bittencourt gegen Augsburg: Werder will weiter punkten

Werders Leonardo Bittencourt gestikuliert. Foto: Carmen Jaspersen/dpa

Fußball-Bundesligist Werder Bremen muss im Spiel gegen den FC Augsburg am Freitag (20.30 Uhr/DAZN) weiter auf Mittelfeldspieler Leonardo Bittencourt verzichten. "Er hat eine muskuläre Verletzung im Rippenbereich. Die ist schmerzhaft. Es ist schwer, eine Prognose zu treffen", sagte Werder-Trainer Ole Werner am Donnerstag. Dagegen sind die zuletzt angeschlagenen Jens Stage und Lee Buchanan wieder einsatzbereit.

Mit dem FC Augsburg wartet am Freitag erneut ein schlecht gestarteter Club auf den Aufsteiger. Auf die Favoritenrolle gegen den Tabellen-16., der nach fünf Spieltagen lediglich einen Sieg einfahren konnte, legt Werner wenig Wert. "Mir ist es relativ egal, wie wir ins Spiel gehen. Auch das Drumherum, was beim Gegner passiert, ist zweitrangig", betonte der Coach. "Wir bereiten uns auf die Spiele vor. Wenn wir laut Buchmachern der Favorit sind, machen wir es genauso, als wenn wir der Außenseiter sind."

Dieser Artikel ist Teil eines automatisierten Angebots der Deutschen Presse-Agentur (dpa). Er wird von der idowa-Redaktion nicht bearbeitet oder geprüft.

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading