Bundesliga Medien: Augsburgs Gregoritsch weckt Interesse bei Freiburg

Michael Gregoritsch im Trikot von Augsburg jubelt über einen Treffer. Foto: Matthias Balk/dpa/Archivbild

Fußball-Bundesligist SC Freiburg interessiert sich mehreren Medienberichten zufolge für Michael Gregoritsch vom Liga-Konkurrenten FC Augsburg. Zunächst hatte der Pay-TV-Sender Sky am Sonntagmorgen über die Kontaktaufnahme der Breisgauer berichtet. Nach "Kicker"-Informationen seien sich die beiden Clubs bei der Ablösesumme noch nicht einig. Beim FCA besitzt Gregoritsch noch einen Vertrag bis Juni 2023.

In der Vorsaison war der Österreicher mit neun Bundesliga-Treffern bester Schütze bei den Fuggerstädtern. Alleine sieben Tore erzielte Gregoritsch in der Rückrunde und trug so maßgeblich zum Klassenerhalt bei.

Dieser Artikel ist Teil eines automatisierten Angebots der Deutschen Presse-Agentur (dpa). Er wird von der idowa-Redaktion nicht bearbeitet oder geprüft.

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading