Bundesliga FC Bayern ohne erkrankten Müller

Münchens Thomas Müller läuft über den Platz. Foto: Sven Hoppe/dpa/Archivbild

Der FC Bayern München muss im Auswärtsspiel gegen den FSV Mainz 05 am Samstag (15.30 Uhr/Sky) auf Nationalspieler Thomas Müller verzichten. Der Fußball-Offensivspieler sei krank, berichtete Trainer Julian Nagelsmann am Freitag. Es handle sich dabei nicht um eine Corona-Infektion, sei aber dennoch ansteckend.

Nach der bereits feststehenden zehnten Bundesliga-Meisterschaft am Stück will Nagelsmann seine Startelf nur punktuell umbauen. So soll Eric-Maxim Choupo-Moting in der Offensive beginnen, Marcel Sabitzer ist für einen Anfangseinsatz im Mittelfeld vorgesehen.

Verteidiger Dayot Upamecano soll eventuell ein freies Wochenende bekommen, um sich seiner jungen Familie zu widmen, sagte Nagelsmann. Der Bayern-Coach will den einen oder anderen Spieler vielleicht "einen Tick früher einwechseln".

Dieser Artikel ist Teil eines automatisierten Angebots der Deutschen Presse-Agentur (dpa). Er wird von der idowa-Redaktion nicht bearbeitet oder geprüft.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading