Bundesliga FC Augsburg will bei Werder Bremen Niederlagenserie stoppen

Augsburgs Trainer Enrico Maaßen steht vor dem Spiel im Stadion. Foto: Tom Weller/dpa

Der FC Augsburg will heute Abend (20.30 Uhr/DAZN) der Fußball-Bundesliga beim SV Werder Bremen seine Negativserie beenden. Nach drei Niederlagen nacheinander wächst der Druck auf die Mannschaft von Trainer Enrico Maaßen. "Wir sind in der Pflicht, unseren Fans etwas zurückzugeben", formulierte der 38 Jahre alte Coach. Der Aufsteiger aus Bremen ist allerdings ein schwierige Aufgabe. Die offensivstarke Mannschaft von Trainer Ole Werner konnte nach der Rückkehr in die Bundesliga schon acht Punkte sammeln - fünf mehr als der FC Augsburg. "Wir müssen über die komplette Spielzeit 100 Prozent konzentriert sein", forderte Maaßen.

Dieser Artikel ist Teil eines automatisierten Angebots der Deutschen Presse-Agentur (dpa). Er wird von der idowa-Redaktion nicht bearbeitet oder geprüft.

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading