Bundeskanzler Scholz dankt Bürgern von Krün und Garmisch-Partenkirchen

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) spricht. Foto: Michael Kappeler/dpa

Bundeskanzler Olaf Scholz hat sich bei den Bürgerinnen und Bürgern von Krün und Garmisch-Partenkirchen dafür bedankt, dass der G7-Gipfel nahe der Orte stattfinden konnte. "So ein Treffen ist für die Bürgerinnen und Bürger dieser Orte eben auch mit Belastungen verbunden gewesen", sagte der SPD-Politiker am Dienstag zum Abschluss des dreitägigen G7-Gipfels. "Und deshalb: Danke. Danke für das Verständnis, für die Unterstützung und sicherlich an der einen oder anderen Stelle auch für den Langmut." Scholz dankte auch den Beschäftigten von Schloss Elmau, den Sicherheitskräften und Polizisten.

Die wiederholten Absperrungen und Verkehrsbehinderungen in Garmisch-Partenkirchen hatten viele Geschäftsinhaber und Autofahrer verärgert.

Dieser Artikel ist Teil eines automatisierten Angebots der Deutschen Presse-Agentur (dpa). Er wird von der idowa-Redaktion nicht bearbeitet oder geprüft.

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading