1.012 Unterschriften überreichte Johann Brandl, Vorsitzender des Bürgervereins Süd-Ost am Freitag an Oberbürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer. Eine Petition, mit der eine öffentliche Nutzung im Kasino der ehemaligen Nibelungenkaserne gefordert wird. Brandl sagt, dass er eine überwältigende Zustimmung erfahren habe.