Einen Brandbrief ans Ministerium wollen Bürgermeister und Landrat in Sachen Personalnot in der Kinderbetreuung schreiben, so hieß es zumindest in der jüngsten Bürgermeisterversammlung, in der man sich darauf einigte, das Thema in der nun am Mittwoch anstehenden Sitzung nochmals zu beackern - allerdings nicht öffentlich.