Den Großaignern reichts. Über 1.000 Lastwagen fahren jeden Tag durch den Ort an der tschechichen Grenze, zu den Stoßzeiten fährt Laster an Laster durchs Dorf. Die Anwohner fürchten um ihre Sicherheit.

Mütter vermeiden es, auf dem Gehweg der Hauptstraße den Kinderwagen zu schieben, möchten ihre Kinder nicht unbeaufsichtig draußen spielen lassen. Eine Bürgeriniative macht nun Druck, dass sich etwas ändert. Idowa hat sich im Ort umgehört.

Weitere Artikel zu der Problematik lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus.