Buch-Tipp "Loveless" von Alice Oseman

„Loveless“ von Alice Oseman, 480 Seiten, erschienen bei Loewe. Foto: Loewe

In „Loveless“ wartet Georgia darauf, endlich für jemanden Gefühle zu entwickeln.

Den Schulabschluss in der Tasche, geht es für Georgia und ihre besten Freunde Pip und Jason auf die Uni. Eigentlich der perfekte Zeitpunkt, um davor noch typische Teenie-Momente zu erleben. Den ersten Kuss zum Beispiel. Denn den hatte Georgia noch nicht. Und war sie überhaupt mal verliebt?

Darum geht’s: Georgia hat, was die Liebe angeht, noch keinerlei Erfahrungen gesammelt. Dabei liebt sie alles, was romantisch ist: Filme, Fanfiction, Lieder. Nur die Realität ist irgendwie anders. Fast schon zwanghaft ist die 18-Jährige auf der Suche nach ihrer Lovestory. Doch immer wieder muss sie feststellen, dass sie Intimitäten wie einen Kuss in Wahrheit eklig findet – so romantisch die Vorstellung auch sein mag. Eher aus Spaß meldet sich Georgia bei der Pride-Society ihrer Uni an. Und findet darin nicht nur einen Freund, sondern auch die Antwort auf ihr bisher so „liebloses“ Leben: Georgia ist asexuell/aromantisch.

In aller Kürze: Eine junge Frau kommt an die Uni und lernt dort ein Sammelsurium an Sexualitäten kennen. In einer davon findet sie sich wieder.

Fazit: Ob es in der Realität auch so eine queere und offene Uni gibt wie im Buch? Es wäre zumindest wünschenswert. „Loveless“ ist eine unterhaltsame Geschichte, die sich mal nicht mit dem Verliebtsein beschäftigt, sondern mit dem Gegenteil. Georgia hadert sehr lange mit sich und ihren Gefühlen und kreist immer um dieselben Gedanken. Das ist für den Leser auf Dauer anstrengend, weil die Geschichte so nicht wirklich vorankommt.

Auch, dass fast jede Figur im Buch nicht einfach nur hetero ist, beziehungsweise im Laufe der Geschichte bemerkt, dass sie es nicht ist, wirkt erzwungen. Abgesehen davon ist „Loveless“ eine angenehme Lektüre, die die Freundschaft der Liebe gleichstellt. Eine Erkenntnis, die schön sein kann.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading