Brennberg/Falkenstein Rufbus kommt Anfang Mai

Ein Rufbus wie dieser hier, freilich in einer anderen Lackierung und mit einer anderen Telefonnummer, könnte schon ab dem Monat Mai den Falkensteiner Vorwald noch besser mit der Stadt Wörth verbinden. Foto: Jens Büttner, dpa

Der Landkreis Cham startete im vergangenen Jahr das Projekt Rufbus. Nun wurde dieses auch auf den Landkreis Regensburg ausgeweitet und die Landkreise Cham und Regensburg wollen mit einem gemeinsamen Rufbus - Rufbuslinie 900 - die Gemeinden Brennberg, Falkenstein und Rettenbach mit dem Unterzentrum Wörth verbinden.

Hierzu luden Landrätin Tanja Schweiger, der GFN-Geschäftsführer Josef Weigl und sein Kollege, Thomas Ederer vom Landratsamt Cham zur Infoveranstaltung ein. Die Landkreise Cham und Regensburg wollen zum 4. Mai 2020 ein gemeinsames Rufbusprojekt starten. Die neue Rufbuslinie 900 soll die Gemeinden Brennberg, Falkenstein und Rettenbach mit ihren Ortsteilen an das Unterzentrum Wörth anbinden. Weil alle Rufbusfahrten mit der RVV Linie 5 kompatibel sind, besteht so auch die Möglichkeit,...

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 07. Februar 2020.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 07. Februar 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading