"Brauchen einen Rückhalt" Caba wechselt von Vilzing nach Bad Kötzting

Ladislav Caba wechselt von Bayernligist DJK Vilzing zum 1. FC Bad Kötzting. Foto: Fabian Roßmann

Ladislav Caba wechselt zum 1. FC Bad Kötzting. Dies gab sein ehemaliger Verein DJK Vilzing auf seiner Facebook-Seite bekannt. Der Keeper verlor vor der vergangenen Saison seinen Stammplatz an Max Putz und wechselt nun in die Landesliga.

Ein neuer Keeper für den 1. FC Bad Kötzting. Ladislav Caba wechselt von Bayernligist DJK Vilzing zum Mitte-Landesligisten. "Mit unseren Zielen für die nächste Saison brauchen wir einen Torhüter, der uns Punkte festhält. Wir brauchen einen Rückhalt", sagt Kötztings Trainer Ben Penzkofer. Der Keeper war in der Saison 2014/2015 an den Huthgarten gewechselt, brachte es zu 102 Partien, verlor jedoch vor der vergangenen Saison seinen Stammplatz an Max Putz. "Als Nummer zwei war er nicht zufrieden", so Penzkofer.

Bei seinem neuen Verein konkurriert er mit Moritz Riedl um den Platz der Nummer eins. "Das wird ein Zweikampf, der bessere wird im Tor stehen", so Penzkofer. Der bisherige Ersatztorhüter Tobias Huber wird den Verein nach nur einem halben Jahr wieder verlassen. Nach dem Transfer von Angreifer Josef Högerl ist Caba schon der zweite Spieler, der nach Saisonende von Vilzing nach Bad Kötzting wechselt.

Die Höhepunkte aus dem Amateurfußball in Ostbayern sehen Sie in "BAYdfüßig - Fußball von nebenan", der Highlight-Show von idowa in Zusammenarbeit mit sporttotal.tv.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading