Brandstiftung in Pilsting Zeugen nach Feuer in Rohbau gesucht

Ein fast fertiggestellter Rohbau hat in der Nacht auf Mittwoch in Pilsting im Landkreis Dingolfing-Landau gebrannt. Die Kripo geht derzeit von einer Brandstiftung aus.

Gegen 2.45 Uhr fiel einem Anwohner im Neubaugebiet im Ortsteil Großköllnbach auf, dass die Haustür eines Rohbaus in der Hoholtinger Straße brennt. Er alarmierte die Feuerwehr, die den Brand löschte. Als die Polizei das Haus überprüfte, fand sie Hinweise darauf, dass das Feuer absichtlich gelegt worden sein könnte. Auf etwa 75.000 Euro schätzt die Kripo den Schaden, der an dem Neubau entstanden ist. 

Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 0871/9252-0.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading