Brand in Neutraubling Halle in Flammen - Fenster schließen!

, aktualisiert am 24.11.2020 - 18:34 Uhr
In Neutraubling ist am Dienstag eine Halle in Flammen gestanden. Foto: vifogra

Am Dienstag ist ein Brand in Neutraubling ausgebrochen. Die Löscharbeiten dauerten bis zum Abend an.

Nach Informationen seitens der Polizei handelte es sich um einen Großbrand, der am Nachmittag in einer Halle in der Berliner Straße ausgebrochen war. Das Feuer griff auf das Dach der Halle über, sodass eine große Rauchsäule entstand. Ein großes Aufgebot an Einsatzkräften ist aktuell vor Ort. Der Brand ist mittlerweile unter Kontrolle, jedoch noch nicht vollständig gelöscht. Es werden noch einzelne Glutnester bekämpft, neben der Feuerwehr Neutraubling sind noch mehrere Wehren aus dem Umkreis im Einsatz.

Es sind keine Verletzten, aber ein hoher Sachschaden in vermutlich sechsstelliger Höhe zu beklagen.

In der Halle wurden Reparaturarbeiten an einem Auto durchgeführt. Ob die Brandursache damit im Zusammenhang steht, müssen die weiteren Ermittlungen zeigen. Es existieren laut Polizei bislang keine Hinweise im Hinblick auf eine mögliche Brandstiftung.

Im Bereich der Berliner und der Hartinger Straße kann es zu Behinderungen kommen. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, diesen Bereich zu umfahren. 

Die Polizei hatte am Nachmittag dazu aufgerufen, aufgrund der Rauchentwicklung Fenster und Türen zu schließen.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading