78-Jähriger gestorben Brand in Mais: Vergessene Kerze wohl die Ursache

Eine vergessene Kerze hat das Feuer in einer Wohnung im Neukirchner Ortsteil Mais ausgelöst. (Symbolfoto) Foto: Josef Unterholzner

Eine vergessene Kerze ist wohl die Ursache für den tödlichen Brand am Dienstag zur Mittagszeit in Mais, Gemeinde Neukirchen beim Heiligen Blut. Auf Nachfrage von idowa gab dies ein Sprecher des Polizeipräsidiums Oberpfalz bekannt. 

Infolge des dadurch entstehenden Feuers erlitt der 78 Jahre alte Mann eine Rauchgasvergiftung, an der er verstarb. Die Bemühungen des mit im Einsatz befindlichen Notarztes waren vergeblich.

Ein Trupp Atemschutzträger entdeckte den regungslosen Bewohner, brachte ihn aus dem Wohnhaus und übergab ihn ans medizinische Personal. Zu dem Brand rückten neben der Feuerwehr Neukirchen auch die Kräfte aus Atzlern, Eschlkam, Rittsteig und Vorderbuchberg an.

In der Wohnung befand sich außerdem ein Hund, der das Feuer überlebte und vorsorglich zu einem Tierarzt gebracht wurde.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading