Brand bei Eching Massiver Rauch durch brennendes Gerstenfeld

, aktualisiert am 07.07.2022 - 11:38 Uhr
Am Mittwoch hat bei Eching ein Gerstenfeld gebrannt. Foto: Feuerwehr Tiefenbach

Am Mittwochnachmittag hat bei Eching im Kreis Landshut ein Gerstenfeld gebrannt. Es kam zu einer massiven Rauchentwicklung, teilte die Polizei mit. Zahlreiche Feuerwehren waren im Einsatz. 

Die Einsatzkräfte waren am Mittwoch gegen 13.55 Uhr über das brennende Gerstenfeld mit etwa 300 Quadratmetern zwischen Berghofen und Schirmreuth informiert worden. Es kam zu einer massiven Rauchentwicklung.

Die Feuerwehren Buch am Erlbach, Berghofen, Eching und Tiefenbach konnte das Feuer schnell unter Kontrolle bringen. Auslöser für den Brand war laut Polizeibericht ein Defekt im Mähwerk des Mähdreschers mit Funkenflug. Die genaue Schadenshöhe liegt derzeit noch nicht fest.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Quiz