Boomtown Roding Wo derzeit gebaut und geplant wird

Zwei Häuser mit 19 Wohneinheiten entstehen in der Brahmsstraße. Foto: Laube

Kaum sind die ersten Ziegel gesetzt, die ersten Wände emporgezogen, sind die Wohnungen auch schon verkauft. So geht es den Rodinger Immobilieninvestoren seit Jahren. Wohnraum in der Stadt ist nach wie vor äußerst begehrt, egal, ob für den Eigenbedarf oder als Wertanlage.

Die Bauträger bewerten die Lage derzeit gut, sind sich aber alle einig, dass der Wohnungsmarkt in der Stadt irgendwann gesättigt sein wird. Auf zwei Projekte konzentriert sich zurzeit das Büro realplan in Roding, wobei sich eines bereits im Bau befindet und im kommenden Jahr fertiggestellt wird. 

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 01. November 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 01. November 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading