Traditionell gelten die zweite Augusthälfte, der September und die erste Oktoberhälfte als eher schwierige Börsenzeiten. Leicht ist in der Vergangenheit schon mal ein Index abgekippt oder gar gecrasht. Auch aktuell spielen wieder einige Marktbeobachter mit dem Risiko saisonaler Schwäche und verweisen auf die lange sehr starken Indizes. Allerdings: Warum genau sollten die Märkte derzeit abkippen?