Bodenmais und Ruhmannsfelden Fast zeitgleich: Zwei Unfälle am Sonntagnachmittag

Ein Toyota stieß bei Bodenmais frontal mit diesem Oldtimer, einem Audi, zusammen. Foto: Johannes Bäumel

Bei Bodenmais hat sich am Sonntagnachmittag ein Unfall mit insgesamt drei beteiligten Fahrzeugen ereignet. Ein Urlauber fuhr an der "Böhmhof-Kreuzung" auf die Staatsstraße in Richtung Drachselsried.

Der Fahrer eines Toyota, der gerade aus Richtung Langdorf daherkam, musste stark abbremsen und versuchte noch, auszuweichen. Dabei kollidierte er frontal mit einem Oldtimer, einem roten Audi. Dabei wurden zwei Menschen leicht verletzt und vorsorglich mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Fünf weitere Insassen aus den drei beteiligten Autos kamen mit dem Schrecken davon. Der Audi und der Toyota mussten abgeschleppt werden. Der Schaden wird auf rund 40.000 Euro geschätzt.

An der Einsatzstelle waren die Feuerwehr Bodenmais mit drei Fahrzeugen, das BRK und die Helfer vor Ort. Fast zeitgleich ereignete sich auch bei Ruhmannsfelden auf der B 11 Höhe Araltankstelle ein Unfall.

Hier fuhr ein Auto auf ein anderes auf. Drei Personen, darunter ein dreijähriges Kind, wurden dabei leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading