Bodenkirchen Überparteiliche Wählergemeinschaft Aich nominiert Kandidaten

Das Bild zeigt die ÜWG-Bewerber für die Kommunalwahl im März mit ÜWG-Sprecher Otto Reithmaier sen. (links) und Wahlleiter Helmut Wimmer (rechts). Foto: ÜWG Aich

Die Überparteilichen Wählergemeinschaft Aich (ÜWG) hat ihre Kandidaten-Liste für die Kommunalwahl am 15. März beschlossen. Nominiert wurden im Gasthaus Grubwinkler fünf Frauen und 15 Männer, angeführt wird die Liste von Georg Eglsoer. Einen Bürgermeisterkandidaten stellt die ÜWG 2020 nicht.

ÜWG-Sprecher Otto Reithmaier sen. gab die Ziele für die Wahl am 15. März bekannt: "Mit einer starken, qualifizierten Mannschaft wollen wir wieder mit mindestens vier Ratsmitgliedern in das Rathaus in Bonbruck einziehen." Reithmaier begrüßte unter anderem Zweiten Bürgermeister Alfons Betz, Altbürgermeister Helmut Wimmer, Ehrenringträger Max Selmeier und die ÜWG-Gemeinderäte Georg Eglsoer und Otto Reithmaier jun.. Zum Versammlungsleiter bestellte die Runde Altbürgermeister Wimmer.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 13. Januar 2020.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 13. Januar 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading