Bodenkirchen Lieder mit viel Herz und Gefühl im Bürgerstadl

Der Chor "Oase" begeisterte mit einem Konzert im Bürgerstadl in Bonbruck die zahlreichen Zuhörer. Foto: Michael Betz

Sanfte Lieder von Glauben und Leben, von Liebe und Heimat, alles gesungen mit viel Gefühl und Tiefgang bot am Samstag ein Konzert des Vilsbiburger Chors "Oase" im Bürgerstadl in Bonbruck. Das Ensemble unter der Leitung von Judith Dietl konnte sich über viele Zuhörer freuen, der Saal war komplett besetzt. Und die Zuhörer bekamen eine knapp zweieinhalbstündige musikalische Reise geboten, die eingängige Musik mit viel Gefühl bot.

Unterhaltung kann vielschichtig sein, das bewies der Oase-Konzertabend am Samstag eindrucksvoll: Es muss nicht immer laut oder oberflächlich zugehen in der Musik, auch mit leiseren Tönen kann die Zeit wie im Flugvergehen. Der Chor hatte nach einer mehrjährigen Konzert-Pause ein Programm mit einer abgerundeten Mischung von geistlichem Liedgut mit einer kleinen Prise an weltlichem Heimatsound zusammengestellt. Dabei hatten eher ruhig-fließende Stücke gegenüber den quirliger daherkommenden Liedern die Mehrheit, was dem Abend aber keineswegs schadete. Man konnte sich geborgen fühlen in den Stimmen und dem Klang der Instrumente.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 10. Oktober 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 10. Oktober 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading