Tragödie in Bodenkirchen Bub (4) und Vater bei Brand ums Leben gekommen

Bei einem Brand in Bodenkirchen ist am Mittwoch ein vierjähriger Junge ums Leben gekommen. Foto: KM

Bei einem Brand in Bodenkirchen (Landkreis Landshut) ist am Mittwoch ein vierjähriger Junge und sein Vater ums Leben gekommen. Drei Geschwister wurden schwer verletzt.

Der Brand in dem Einfamilienhaus brach gegen 10.30 Uhr aus. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich die Eltern und die fünf Kinder im Alter von 1 bis 12 Jahren alle noch in dem Gebäude. Die Brandmeldeanlage schlug nach Polizeiangaben an. Während sich die 35-jährige Mutter mit einem der Kinder noch rechtzeitig ins Freie retten konnte, wurden der Vater und die vier anderen Kinder vom Feuer eingeschlossen. Sie mussten von der Feuerwehr gerettet werden.

Für den vierjährigen Buben kam aber leider jede Hilfe zu spät. Er erlag noch am Brandort seinen schweren Verletzungen. Sein Vater und seine drei Geschwister wurden vom Rettungsdienst in verschiedene Krankenhäuser gebracht. Der Vater erlag im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen. Die Kinder, die ebenfalls im Krankenhaus betreut werden, sind laut Angaben der Polizei in kritischem Zustand. 

Was den verheerenden Brand ausgelöst hat, ist derzeit noch unklar. Die Kripo Landshut hat die Ermittlungen aufgenommen.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading