Bodenkirchen Da Huawa, da Meier und I begeistern das Publikum zum Volksfestauftakt

Da Huawa, da Meier und I traten vor einem begeisterten Publikum auf. Foto: Siegfried Rüdenauer

Mit einem fulminanten Auftritt haben Da Huawa, da Meier und I am vergangenen Donnerstag in der Stockschützenhalle für einen Volksfestauftakt nach Maß gesorgt.

Während das Wetter einen griesgrämigen Eindruck machte, genossen Christian Maier, Matthias Meier und Sepp Haslinger mit ihrem bestens gelaunten Publikum einen fröhlichen Konzertabend. Am Ende standen die meisten Besucher auf den Tischen und Bierbänken. Die drei auf der Bühne hatten zur Freude des Publikums reichlich Kondition für diverse Zugaben. Aber nach mehr als drei Stunden war es dann doch vorbei mit dem äußerst kurzweiligen Abend. Es war ein Abend, der einem musikalisch-kabarettistischen Rundumschlag gleichkam. Unter anderem ging es um Zwischenmenschliches. Christian Maier beschäftigte sich zum Beispiel damit, dass man der Schwiegermutter üblicherweise höfliche Komplimente macht. Das gilt auch und gerade dann, wenn es Rosenkohl gibt, den der Schwiegersohn auf den Tod nicht ausstehen kann, aber wegen besagter Komplimente jeden Sonntag serviert bekommt.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 16. Juli 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 16. Juli 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading