Schon mit Froschquaken wurde die Gruppe am Treffpunkt zu der Wanderung durch das Rehmoos-Tal in Elsendorf empfangen, die der Einladung von Konrad Pöppel vom Bund Naturschutz Mainburg gemeinsam mit dem Gartenbauverein Elsendorf gefolgt war.