Klimaaktivisten haben in der Nacht auf Dienstag am Regensburger Busbahnhof einen Blühstreifen angelegt. Sie sind der Ansicht, die Stadt Regensburg betreibe zu wenig Klimaschutz und müsse handeln.