Bischofsmais Geißkopfbahn will kräftig investieren

MdL Max Gibis (2.v.li.) zusammen mit Baron Franz Dominik von Poschinger-Bray (2.v.re.), Projektleiter Dr. Helmut Ring (re.) und Betriebsleiter Alexander Achatz am Standort, an dem die neue Sesselbahn gebaut werden soll. Foto: Zens

Die Verantwortlichen der Geißkopfbahn Unterbreitenau in Bischofsmais um Baron Franz Dominik von Poschinger-Bray haben den Landtagsabgeordneten Max Gibis eingeladen, um ihn zum einen über den Stand der Investitionen und Erweiterungsmaßnahmen zu informieren und zum anderen auch um sich seine Unterstützung zu sichern.

Baron Franz Dominik von Poschinger-Bray aus Irlbach, Besitzer und Betreiber der Geißkopfbahn, empfing zusammen mit seinem Projektleiter Dr. Helmut Ring und dem Betriebsleiter Alexander Achatz den Landtagsabgeordneten am Geißkopf vor Ort und erläuterten ihm den Stand der Dinge der Ausbaupläne.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 03. August 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 03. August 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading