Dr. Marlene Alkofer-Gruber ist ab 1. Februar Geschäftsführerin des Wasserzweckverbandes Rottenburger Gruppe. In einem Pressegespräch sagte Vorsitzender Hans Weinzierl, dass Alkofer-Gruber ein "Glücksfall" sei. Sie bringe alles mit, was man von einer Führungskraft erwarte. Ihre Stelle als Projektkoordinatorin Landwirtschaft und Grundwasserschutz wird neu besetzt. Einen Nachfolger sucht der Wasserzweckverband noch.