Big Bags brennen Erneuter Feuerwehreinsatz bei Firma in Tresdorf

Es handelt sich nicht um den ersten Einsatz bei dem Unternehmen. Der letzte war erst Mitte Juli. Foto: Johannes Bäumel

Die Feuerwehren Prackenbach, Viechtach, Tresdorf und Ruhmannsdorf sind am Donnerstagabend zu einer Firma nach Tresdorf ausgerückt. Dort hatten sich ersten Angaben der Feuerwehr zufolge mehrere Big Bags entzündet, die im Freien gelagert waren. Die Einsatzkräfte hatten das Feuer schnell unter Kontrolle.

Zur Schadenshöhe war bis Redaktionsschluss noch nichts bekannt. Klar ist aber: Es handelt sich bereits um den zweiten Einsatz auf dem Firmengelände innerhalb weniger Wochen. Erst Mitte Juli stand ein Bulldog, der neben einem Holzschnitzellager abgestellt war, lichterloh in Flammen.

Eine junge Frau hatte damals auf dem Nachhauseweg am frühen Morgen zufällig das brennende Fahrzeug entdeckt und sofort die Hausbewohner geweckt. Diese riefen die Feuerwehr und konnten so Schlimmeres verhindern. Auch dieses Mal ging der Brand auf dem Gelände des Unternehmens zum Glück wieder glimpflich aus.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading