"Biersee" bei Freising Getränkelaster verliert mehrere Kästen Bier

In Freising hat ein Getränkelaster mehrere Kästen Bier verloren (Symbolbild). Foto: imago/Noah Wedel

Ein Getränkelaster hat am Dienstagvormittag bei Freising mehrere Kästen Bier verloren und einen Teil des Südrings zwischenzeitlich in einen Biersee verwandelt.

Wie die Polizei berichtet, war ein 24-jährige Getränkelasterfahrer gegen 11 Uhr mit dem Laster auf der Raiffaisenstraße in Richtung Südring unterwegs, nachdem er davor ein Geschäft beliefert hatte. In einer Linkskurve hörte er ein komisches Geräusch und schaute deswegen in den Rückspiegel. Dabei sah er, dass einige Kästen Bier von der Ladefläche auf die Straße gefallen waren. Er bremste daraufhin - allerdings fielen dann noch mehr Getränkekästen auf die Straße. Zum Glück waren zu diesem Zeitpunkt keine anderen Autofahrer auf der Straße unterwegs. Daher wurde niemand gefährdet und kein weiteres Fahrzeug beschädigt. Die Freiwillige Feuerwehr Attaching kümmerte sich darum, die Scherben der zu Bruch gegangenen Flaschen von der Fahrbahn zu räumen. 

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading