Bezirkstag der Oberpfalz Kulturausschuss: Dorthin fließt das Geld

Der Kulturausschuss in Regensburg hat über folgende Zuschüsse beraten. (Symbolbild) Foto: Armin Weigel/dpa

Neben der Beratung des Kulturhaushalts 2019 und den Jahresberichten der kulturellen Einrichtungen des Bezirks Oberpfalz standen einige Zuschüsse auf der Tagesordnung der jüngsten Kulturausschusssitzung des Bezirkstags der Oberpfalz. Die Zuschüsse gingen an Antragsteller aus den Landkreisen Cham, Regensburg, Neustadt an der Waldnaab, Schwandorf und Tirschenreuth sowie aus der Stadt Regensburg.

Im Landkreis Cham geht der Zuschuss in Höhe von 550 Euro an den Heimat- und Volkstrachtenverein „d’Regentaler“ Miltach zur Beschaffung von Trachten. Neun Konzerte im Barocksaal Walderbach werden zudem über die Konzertförderung mit 572 Euro unterstützt, und über die Förderung der grenzüberschreitenden Kultur- und Heimatpflege erhält das Projekt „Setkani-Begegnungen“ von Herbert Pöhnl 1.500 Euro.

Die Naabtal-Realschule Nabburg im Kreis Schwandorf erhält für eine Schulpartnerschaft 868 Euro. Für das Festspiel „Vom Hussenkrieg“ bewilligten die Bezirksräte der Stadt Neunburg vorm Wald einen Zuschuss in Höhe von 5.000 Euro. Um sich neue Trachten zulegen zu können, bekommt der Knappenverein Wackersdorf 548 Euro, die Blaskapelle Kunschir Winklarn 371 Euro und die Jugendblaskapelle Fensterbach 170 Euro. Im Rahmen der Instrumentenförderung gehen 580 Euro an den Kolpingspielmannszug Oberviechtach, 518 Euro an den Musikverein Weiding, 373 Euro an die Jugendblaskapelle Fensterbach und 271 Euro an die Blaskapelle Teublitz.

Zuschüsse im Kreis Regensburg: Die Herausgabe der Zeitschrift „Die Oberpfalz“ durch den Verlag Laßleben, Kallmünz, unterstützen die Bezirksräte mit 6.000 Euro. Die Jugendblaskapelle St. Martin Deuerling kann sich für 444 Euro neue Instrumente kaufen.

Um die Popmusik zu fördern, erhält die Band „Brew Barrymore“ aus Regensburg 500 Euro für Demoaufnahmen, und die Tage Alter Musik werden im Rahmen der Konzertförderung mit 1.500 Euro bezuschusst.

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos