"Beverly Hills, 90210"-Star Luke Perry († 52) stirbt nach Schlaganfall

Luke Perry wurde durch "Beverly Hills, 90210" ein Star. Foto: Chris Pizzello/Invision/AP/dpa

Er ist an den schweren Folgen seines Schlaganfalls gestorben. Seit Mittwoch war Schauspieler Luke Perry im Krankenhaus. Bekannt wurde der 52-Jährige durch die TV-Kultserie "Beverly Hills, 90210".

Die Feuerwehr in Los Angeles war dem "Hollywood Reporter" zufolge zu "medizinischer Hilfe" zu seiner Adresse gerufen worden. Sofort wurde der 53-Jährige in die Klinik gebracht. Perry sei dort "unter Beobachtung" gewesen, bestätigte sein Sprecher. Jetzt verstarb der TV-Liebling an den Folgen eines massiven Schlaganfalls.

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading