Bestmarke im Derby geknackt Mike Connolly: 196 Scorer-Punkte im Straubinger Trikot

GUT LACHEN hat Mike Connolly: Im Derby gegen Augsburg krönt sich der Kanadier zum DEL-Rekord-Scorer der Straubing Tigers. Foto: fotostyle-schindler.de

Mike Connolly löst René Röthke als DEL-Top-Scorer der Tigers ab.

"Ich habe mir darüber ehrlicherweise nicht wirklich Gedanken gemacht", gab Mike Connolly, neuer Rekord-Scorer der Straubinger DEL-Historie, nach dem 7:3-Kantersieg am Sonntagabend gegen die Augsburger Panther zu. Der Spielmacher der Tigers mit der Nummer 22 hatte sich mit vier (!) Scorer-Punkten an einem Abend regelrecht an die Spitze der besten Straubinger DEL-Scorer katapultiert und René Röthke (193 Zähler) als bisherigen Führenden abgelöst. Es folgen Karl Stewart (186), Calvin Elfring (162) und Laurent Meunier (160).

Connolly hat nun 196 Scorer-Punkte im Trikot der Tigers auf seinem Konto. Zu 46 Treffern gesellen sich beim kleinen Wirbelwind der Tigers-Offensive sagenhafte 150 Vorlagen! Der nur 1,75 Meter große Stürmer hat dennoch immer den Überblick und findet seine Mitspieler mit punktgenauen Pässen auf die Kelle. Es war also nur eine Frage der Zeit, wann Connolly, der zuletzt vier Spiele nicht punkten konnte, seinen ehemaligen Mitspieler Röthke ablöst als bester Tigers-Scorer in der DEL.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 28. Oktober 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 28. Oktober 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading