Nach der theoretischen Prüfung im Juni stand für 29 Auszubildende im Maurerhandwerk und zwei zum Hochbaufacharbeiter am Mittwoch in der Berufsschulaußenstelle Furth im Wald die praktische Prüfung auf dem Programm.

Anlässlich der Gesellenprüfung fand sich eine Runde, bestehend aus Vertretern der Innung und der Schule, ein.