Berlin Kanzlerin Merkel verspricht Bauern Respekt und Gehör

Kanzlerin Angela Merkel (M.) und Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner (r.) kommen zum "Agrargipfel" im Kanzleramt. Foto: Kay Nietfeld/dpa

Die Bauern in Deutschland sind wütend, aber ihre Manieren haben sie darüber noch nicht vergessen. Zum sogenannten "Agrargipfel" im Kanzleramt kippten sie am Montag weder Mist vor den Dienstsitz von Angela Merkel, noch stellten sie die Zufahrt mit Traktoren zu.

Sie waren gekommen um zu reden - mit der Kanzlerin und ihrer Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner (beide CDU). Vor wenigen Tagen erst hatten die Bauern mit Tausenden Treckern die Hauptstadt blockiert.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 03. Dezember 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 03. Dezember 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading