Noch bis zum Wochenende dauert sie, die weltgrößte Messe für Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau, die Grüne Woche in Berlin.

Sie ist laut Bayerischer Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber eine ideale Gelegenheit, um die Werbetrommel für den Freistaat zu rühren und den rund 400.000 Besuchern seine kulinarische, kulturelle und landschaftliche Vielfalt vor Augen zu führen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 21. Januar 2019.