Bereit fürs Bürgerfest Der Stadtplatz in Viechtach wird zum Festplatz

Die Waldler, darunter erster Vorsitzender und zweiter Bürgermeister Hans Greil (r.), beim Aufbau des Pavillons am Stadtplatz. Foto: Theresa Schmid

Reges Treiben herrschte am Donnerstagnachmittag nicht nur beim Trachtenverein Waldler Viechtach in der Stadtplatzmitte. Auch alle anderen Vereine und Standbetreiber bauten fleißig auf, Fahrzeuge fuhren hin und her, Kabel wurden verlegt und Buden aufgestellt.

Auch einige Bühnen stehen bereits. Auf ihnen werden von Freitag bis Sonntag zahlreiche Künstler unterschiedliche Musikrichtungen zum Besten geben - von der Volksmusik bis zu den Partyhits. Eröffnet wird das Bürgerfest am Freitagabend um 18 Uhr mit dem traditionellen Einzug von Bürgermeistern, Stadträten, mit Vertretern der Firma Linhardt, dem Stadtspielmannszug und mit dem gleichzeitigen Auftakt der Heimat Trails Trophy.

Wie immer darf auch in diesem Jahr das große Brieftaubenfliegen zu Beginn des Festes nicht fehlen. Die beiden Karl-Baustellen am Stadtplatz und in der Ringstraße haben übrigens weder spürbaren Einfluss auf den Aufbau des Bürgerfestes, noch auf dessen Ablauf, wie Tourismuschefin Monika Häuslmeier betont: "Die Kommunikation mit den Bauträgern verlief die ganze Zeit sehr harmonisch. Es wird während des Bürgerfestes zu keinen Beeinträchtigungen kommen."

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading