Beinahe-Amoklauf in Nandlstadt Im Drogenrausch mit Axt auf Polizisten losgegangen

Mit einer Axt, wie sie zum Holzspalten verwendet wird, verbreitete der 22-Jährige bei seinem Beinahe-Amoklauf Angst und Schrecken. Foto: dpa

Wenn man den Angeklagten heute sehe, könne man die Ereignisse in dieser Nacht kaum nachvollziehen, sagte Amtsrichter Christian Lederhofer. "Es waren offensichtlich zu viel der Drogen."

Leo L. (Name von der Redaktion geändert) war im Tarnanzug und mit Axt am 29. Oktober 2019 mit 0,72 Promille und vollgepumpt mit Drogen eine Stunde durch das Ortsinnere von Nandlstadt gewütet und hatte dabei einen Sachschaden von insgesamt rund 4.100 Euro angerichtet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading