Bei Tittenkofen verunglückt 88-Jähriger kommt bei Verkehrsunfall ums Leben

Ein tragischer Unfall bei Tittenkofen hat am Samstag einen Senior im Landkreis Erding das Leben gekostet. (Symbolbild) Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild/dpa

Bei Tittenkofen hat sich am Samstagvormittag ein tödlicher Unfall ereignet. Ein 88 Jahre alter Mann war dort mit seinem Auto gegen einen Baum geprallt. 

Laut Polizeibericht war der Senior gegen 11 Uhr alleine von Langengeisling nach Tittenkofen unterwegs. Auf einem geraden Teil der Strecke kam er aus noch unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Dabei wurde der Mann so schwer verletzt, dass er trotz Erster Hilfe und Reanimationsmaßnahmen des Rettungsdienstes noch an der Unfallstelle starb. 

Die Staatsstraße war nach dem Unfall etwa vier Stunden lang gesperrt. Zur Klärung der genauen Unfallursache war auch ein Gutachter vor Ort. Ebenso waren die Freiwilligen Feuerwehren Langengeisling, Reichenkirchen, Bockhorn und Grünbach im Einsatz. 

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading