Beherzte Aktion in Straubing Nachbarn retten 82-jähriger Frau das Leben

Ein Rettungswagen im Einsatz. "Die Menschen, die sich um meine Schwiegermutter gekümmert haben, haben vorbildlichst gehandelt. Alle, die Nachbarn und die Rettungskräfte", sagt Dieter Seidl. Foto: Nicolas Armer/dpa

Noch eine Woche später merkt man allen Beteiligten an, wie extrem die Situation am vergangenen Samstagmorgen gewesen sein muss. Was sich auf der Wiese hinter einem Mehrfamilienhaus an der Wittelsbacherhöhe abgespielt hat, haben Angehörige und Nachbarn unserer Zeitung erzählt.

An die Lokalredaktion gewandt hat sich Dieter Seidl, er ist der Schwiegersohn der 82-jährigen Frau. "Was hier passiert ist", sagt er, "war Rettung im modernsten Stil. Die Menschen, die sich um meine Schwiegermutter gekümmert haben, haben vorbildlichst gehandelt. Alle, die Nachbarn und die Rettungskräfte." Seidl weiß, wovon er spricht: Er war über 40 Jahre lang bei der Berufsfeuerwehr in München. Er hat auch die Schattenseiten gesehen, Menschen, die wegschauen, sich nicht füreinander interessieren.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading