An sonnigen Tagen zeigt sich am Enzian bei Drachselsried ein besonderes Schauspiel: Im Sonnenlicht erstrahlt das Gipfelkreuz und leuchtet bis ins Tal, von wo es wie ein großer Stern wahrgenommen wird. Der kahle Bergrücken lässt einen ungehinderten Blick auf das am 18. August 2018 auf dem 1.281 Meter hohen Enzianfelsen von zahlreichen Mitgliedern der Sektion Drachselsried des Bayerischen Wald-Vereins errichtete Kreuz zu.

Das acht Meter hohe Holzkreuz, gefertigt aus heimischem Lärchenholz, zieren beidseits quadratische Edelstahlbleche, in denen sich die Sonnenstrahlen spiegeln und sich bei günstiger Sonneneinstrahlung den Drachselsriedern als leuchtender Stern am Horizont präsentieren.