Nach knapp viereinhalb Jahren Planungsphase ist er nun unter Dach und Fach, der Bebauungsplan für das Baugebiet "Aufelder".

Wie bereits mehrmals berichtet, entstehen dort südlichwestlich der Eschlkamer Straße ein Wohngebiet (24 Parzellen), ein kleines Mischgebiet (zwei Parzellen) und ein Gewerbegebiet (acht Parzellen).

Der Stadtrat hat hierfür in seiner Sitzung Donnerstagabend "grünes Licht" gegeben - mit zwei Gegenstimmen. Und diese Gremiumsmitglieder brachten Gründe für ihre Entscheidung vor.