Bayernliga Süd Vogl kehrt als Co-Trainer nach Vilzing zurück

Erich Vogl (beim Freistoß) kehrt als Co-Trainer zu seinem ehemaligen Verein DJK Vilzing zurück. Foto: Fabian Roßmann

Der ehemalige Spieler Erich Vogl (32) kehrt als Co-Trainer zum Bayernligisten DJK Vilzing zurück.

Die DJK Vilzing hat das Trainerteam für die kommende Saison komplettiert. Nach den Abgängen von Co-Trainer Thomas Seidl und Fitnesstrainer Florian Hacker, kommt mit dem ehemaligen DJK-Spieler Erich Vogl ein bekanntes Gesicht zurück an den Huthgarten. Vogl spielte von 2011 bis 2017 im Mittelfeld der DJK und war in den vergangenen beiden Saisons Spielertrainer des SV Geiersthal in der Kreisliga.

"Erich kenne ich schon lange, er hat Fußballkompetenz, kennt den Verein gut und trägt das Vilzing-Gen in sich", sagt Vilzings Sportlicher Leiter Sepp Beller über den neuen "Co". Geplant sei zudem, die beiden freien Stellen auf eine zusammenzulegen. "Gerade was das Thema Rehabilitation angeht, befindet sich Erich bereits mit Flo im Austausch über die Abläufe", so Beller. Das Funktionsteam der Schwarzgelben steht damit, die physiotherapeutische Betreuung bleibt unverändert in Händen der Praxis van der Weerd, als Mannschaftsarzt steht weiterhin Dr. Rüdiger Ruppert aus Cham mit Rat und Tat zur Seite.

Die Höhepunkte aus dem Amateurfußball in Ostbayern sehen Sie in "BAYdfüßig - Fußball von nebenan", der Highlight-Show von idowa in Zusammenarbeit mit sporttotal.tv.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading