Polizeikontrolle Zehn Paketboten verhaftet - einer mit internationalem Haftbefehl gesucht

Bei einer Kontrolle von mehr als 100 Paketzustellern in Würzburg und Umgebung sind zehn Menschen vorläufig festgenommen worden.

Einer der Paketboten sei mit internationalem Haftbefehl gesucht worden, sagte die Polizei am Donnerstag. Was dem Mann vorgeworfen wird, konnte sie zunächst nicht mitteilen.

Die anderen Festgenommenen werden von Polizei und Zoll verdächtigt, Dokumente gefälscht zu haben, gegen Arbeits- und Sozialrecht verstoßen zu haben oder illegal in Deutschland zu sein. Bei vorangegangenen Ermittlungen hatten sie entsprechende Hinweise bekommen. Mehr als 80 Polizei- und Zollbeamte waren bei der Kontrollaktion am Mittwochmorgen im Einsatz. Sie beschlagnahmten auch zwei gefälschte Führerscheine.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading