Bayern Würzburger Basketballer geben Nationalspieler Gielo ab

Würzburg (dpa/lby) - Basketball-Bundesligist s.Oliver Würzburg trennt sich vom polnischen Nationalspieler Tomasz Gielo. Der 29 Jahre alte Flügelspieler wechselt mit sofortiger Wirkung nach Griechenland. Wie die Würzburger am Mittwoch mitteilten, wurde der Vertrag mit Gielo im gegenseitigen Einvernehmen aufgelöst. Der neue Verein wurde nicht genannt. Gielo war erst im Oktober nach der Knieverletzung von Nicolas Carvacho als Ersatz verpflichtet worden. Er kam seitdem in allen zwölf Würzburger Pflichtspielen zum Einsatz. Gielo erzielte in 24 Minuten durchschnittlicher Spielzeit knapp zehn Punkte pro Partie.

"Wir wollten Tomasz keine Steine in den Weg legen, als das Angebot aus Griechenland kam. Er ist ein guter Spieler, hat immer hart gearbeitet und sich absolut professionell verhalten. Aber seine Art zu spielen, passt nicht mehr so gut zu unserem System, seit unser neuer Headcoach hier ist", sagte Manager Kresimir Loncar. Die Würzburger hatten sich vor wenigen Wochen von Denis Wucherer getrennt und Sasa Filipovski als Nachfolger verpflichtet.

© dpa-infocom, dpa:220112-99-679746/2

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading