Bayern Sportflugzeug überschlägt sich in Dingolfing: Vier Verletzte

Ein Rettungswagen steht vor der Rettungsstelle eines Klinikums. Foto: Jens Kalaene/zb/dpa/Symbolbild/dpa

Dingolfing (dpa/lby) - Ein Sportflugzeug hat sich beim Starten in Dingolfing überschlagen - dabei wurden vier Menschen verletzt. Das Flugzeug kam von der Startbahn auf einen Feldweg ab, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Ersten Erkenntnissen zufolge kam es zu dem Unglück, als der Pilot den Startvorgang wegen zu geringer Geschwindigkeit abbrechen wollte.

Der 53 Jahre alte Pilot und drei Insassen erlitten bei dem Unfall an dem Sportflugplatz im Landkreis Dingolfing-Landau leichte Verletzungen. Eine Person musste laut Polizei ins Krankenhaus. Bei dem Flugzeug kam es zu einem Totalschaden.

© dpa-infocom, dpa:210904-99-91004/4

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading