Bayern Schokoladendieb schlägt zu: 200 Tafeln geklaut

Graben (dpa/lby) - Ein Schokoladendieb hat in Schwaben zugeschlagen. Der junge Mann habe in einem Laden in Graben bei Augsburg 200 Tafeln in die Tasche gesteckt, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Zwar nahm der Ladendetektiv am Dienstag noch die Verfolgung auf - den Mann erwischte er jedoch nicht mehr. Dafür ließ der Flüchtige die Tasche mit der Beute fallen. So konnte der Detektiv immerhin die Schokolade im Wert von 450 Euro zurückbringen.

© dpa-infocom, dpa:220209-99-44369/2

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading