Bayern Salmonellen-Warnung bei Netto

Salmonellen-Warnung bei Netto in Bayern! In Eiern der Marke "BioBio" wurden entsprechende Bakterien gefunden. Foto: Jan Woitas dpa

Salmonellen-Alarm bei Netto in Bayern! Grund sind Spuren der Bakterien, die in Eiern der Firma "Eifrisch Vermarktung GmbH & Co. KG" gefunden wurden. Die betroffene Charge wird deshalb vorsorglich zurückgerufen und kann bei Netto gegen Rückerstattung des Kaufpreises umgetauscht werden.

Die Firma "Eifrisch Vermarktung GmbH & Co. KG" erweitert vorsorglich den Rückruf von Eiern aus ökologischer Erzeugung des Lieferanten "Bio-Eierhof Papenburg Gbr". Dort wurden bei Eiern der Marke "BioBio" Salmonellen entdeckt. Dabei handelt es sich konkret um Eier mit der Printnummer 0-DE-0359721 in der Zehnerpackung und der Gewichtsklasse XL mit den Mindesthaltbarkeitsdaten vom 23. bis 26. August. Andere bei Netto angeboten Eier der Marke "BioBio" sind von dem Rückruf nicht betroffen. 

Die betroffene Ware wurde von Netto ausschließlich in Filialen in Bayern vertrieben. Der Lebensmittelhändler hat nach dem Salmonellen-Fund umgehend reagiert und die Ware aus dem Verkauf genommen. 

Kunden, die Eier der betroffenen Marke mit der dazugehörigen Printnummer und den entsprechenden Mindesthaltbarkeitsdaten gekauft haben, wird zum einen dringend vom Verzehr der Ware abgeraten, zum anderen können die Eier entsprechend zurückgegeben werden. Der Kaufpreis wird dann erstattet. 

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos