Zusmarshausen/Adelsried (dpa/lby) - Ein Mann hat sich am späten Sonntagabend vor der Polizei versteckt, nachdem er mit seinem Auto gegen die Mittelplanke der Autobahn 8 gefahren war. Die Polizei habe das Auto entgegen der Fahrtrichtung zwischen Zusmarshausen und Adelsried im Landkreis Augsburg ohne Fahrer vorgefunden und nach ihm mit einem Hubschrauber gesucht, sagte ein Polizeisprecher. Der Mann habe sich unverletzt etwa einhundert Meter von seinem Auto entfernt versteckt. Warum er dies tat, blieb zunächst unklar.