Bayern Mann stürzt auf S-Bahngleis und wird gerettet

Das Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Feuerwehrfahrzeugs. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild/dpa

München (dpa/lby) - Ein Mann hat am Münchner S-Bahnhof Laim einen gestürzten 79-Jährigen vom Gleis gerettet. Der Mann habe am Bahnsteig einen Schwächeanfall erlitten, teilte die Bundespolizei am Donnerstag mit. Daraufhin habe der zunächst unbekannte Nothelfer ihn am Mittwochnachmittag noch vor der Einfahrt der nächsten S-Bahn vom Gleis gezogen und den Rettungsdienst verständigt, hieß es.

Nachdem die Rettungskräfte eingetroffen waren, entfernte sich der Helfer. Der 79-Jährige wurde mit einer blutenden Kopfwunde ins Krankenhaus gebracht. Die Bundespolizeiinspektion München bittet den unbekannten Retter, sich bei ihr zu melden.

© dpa-infocom, dpa:210909-99-150342/2

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading